So schwitzen Sie sich gesund und fit!

Bei der aktuellen Hitzewelle kommen wir alle ins Schwitzen. Leider ist es jedoch so, dass die strahlende Sonne uns weniger dazu bewegt, uns zu bewegen, als uns lieb ist. Denn gerade jetzt, wo wir an den Badeseen im Bikini oder im lässigen Beachoutfit eine gute Figur machen wollen, ist die Motivation, Sport zu treiben, auf dem absoluten Gefrierpunkt. Was also tun? Wir halten gleich ein paar Tipps bereit, wie Sie im Hitzesommer 2018 in doppelter Hinsicht ins Schwitzen kommen!

1. Hören Sie auf Ihren Körper

Die wichtigste Regel überhaupt im Hochsommer: Seien Sie bei Temperaturen über 30 Grad vorsichtig mit sich. Falls Sie sich unwohl fühlen, brechen Sie das Training lieber ab. Wir raten Ihnen außerdem dazu, Ihr Sportprogramm an solchen Tagen lieber an kühle oder klimatisierte Orte zu verlegen. Und falls Sie doch draußen trainieren, achten Sie unbedingt auf Sonnenschutzcreme.

2. Nutzen Sie den Morgen oder Abend

Abhilfe können Sie schaffen, indem Sie Ihr Training einfach in die frühen Morgen- oder späten Abendstunden verschieben. Die Sommerzeit macht es möglich. Denn es ist schon früh hell und es wird spät dunkel. Darüber hinaus ist es nicht mehr so drückend heiß und Ihr Kreislauf wird nicht mehr belastet. Sie werden überrascht sein, wie viel Kraft und Ausdauer Sie nach einer ausgeruhten Nacht mobilisieren können. Auch ein stressiger Arbeitsalltag ist kein Grund für Ausreden. Gerade durch den Sport nach Büroschluss können Sie den Termindruck und Arbeitsverdichtung beim Laufen oder Krafttraining abschütteln und dadurch auch eine entspannte Nachtruhe finden.

3. Viel trinken, aber weniger Alkohol

Den folgenden Tipp können Sie vermutlich schon nicht mehr hören. Aber er ist essentiell für Ihre Gesundheit und ein erfolgreiches Training. Durch die Hitze verbrauchen wir am Tag mehr Wasser. Sie können sich ausrechnen, dass Training und mangelndes Trinkverhalten im Sommer nicht zusammenpassen. Nicht nur Leistungseinbußen sind bei einem unausgeglichenen Wasserhaushalt die Folge. Achten Sie deshalb darauf, möglichst gleichmäßig über den Tag verteilt viel Wasser, Schorlen oder isotonische Getränke zu sich zu nehmen. Als Faustformel gilt: Trinken Sie insbesondere im Sommer pro Trainingsstunde mindestens ein Liter Wasser. Reduzieren Sie zudem die Menge an Alkohol. Auch wenn ein Bierchen beim Grillabend oder ein guter Schoppen Wein zum Abendessen sehr verführerisch sind, es ist tatsächlich kein Mythos, dass wir bei Hitze schneller „angeschwipst“ sind. Schon geringe Mengen Alkohol in Kombination mit hohen Temperaturen beeinträchtigen die Koordinationsfähigkeit und führen zu Kreislaufproblemen. Der Grund hierfür ist, dass die Körperzellen bei Hitze weniger Flüssigkeit enthalten und der Alkohol damit konzentrierter wirkt. Die Folge: Der Rausch setzt schneller ein.

4. Leichte Mahlzeiten zu sich nehmen

Sie können sich vermutlich denken, dass ein fettiger Schweinsbraten, Hitze und Sport nicht zusammenpassen. Positiv ist, dass wir Sommer weniger Lust auf deftige Speisen verspüren. Was gut ist für Ihren Organismus. Durch das Schwitzen gehen nämlich wichtige Mineralien und Spurenelemente verloren, die Sie durch eine gesunde Ernährung schnell wieder auffüllen können. Gönnen Sie sich deshalb täglich frisches Obst und Gemüse. Diese Fitmacher liefern Ihnen zahlreiche Vitamine, die Sie für Ihr Training benötigen. Falls Sie ansonsten gerne einen Bogen um die Obst- und Gemüsetheke im Supermarkt machen, greifen Sie alternativ zu Smoothies. Die gesunden Getränke erfrischen, strotzen vor Vitaminen und schmecken auch noch lecker.

5. Auf lockere Trainingskleidung achten

Wenn es bei Ihrem Sportprogramm heiß hergeht, ist es umso wichtiger, dass Sie atmungsaktive, luftdurchlässige Sportkleidung tragen. Denn durch zu enge Trainingshosen oder -Oberteile kann der Schweiß nicht mehr richtig abtransportiert werden, was zu empfindlichen Rötungen führen kann. Wir raten Ihnen zu möglichst heller Bekleidung, die locker geschnitten ist. Außerdem sollten Sie an eine geeignete Kopfbedeckung und möglicherweise an eine Sport-Sonnenbrille denken.

In diesem Sinne wünschen wir von Hahne & Lifestyle und Fitness noch einen
fantastischen Sommer mit unzähligen Sonnenstunden.

SEHR GUT
4.87/5.00
58 Bewertungen
von mehreren Portalen

Log in with your credentials

Forgot your details?

ANRUFEN